Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 26/04/2017
9:00 - 16:00

Veranstaltungsort
nh hotel dessau

Kategorien


Zielgruppe:
Mitarbeiter, die mit der Vollstreckung von öffentlich-rechtlichen Geldforderungen befasst sind

Schwerpunkte:
Die Teilnehmer kennen Möglichkeiten, um die Vollstreckung von Geldforderungen gezielt zu optimieren und höhere Beitreibungsergebnisse zu erreichen, und können diese in die Praxis umsetzen.

  • Tricks zur Forderungspfändung, z. B. Lohn, Sozialleistungen
  • Tipps zur Vermögensauskunft und weiteren Sachaufklärung, z. B. Nachbesserung und erneute Vermögensauskunft
  • Hinweise zur Sachpfändung, z. B. Notbooks
  • Tipps zur Vollstreckungs- und Zahlungsverjährung
  • Spezielle Möglichkeiten bei der Vollstreckung privat-rechtlicher Forderungen, B. Nutzung von Vorrechten bei der Einkommenspfändung
  • Konsequenzen für die Praxis

Referent:
Dipl.-Rpfl. (FH) Martin Benner, LL. M. (oec.), M. A., MPA

Anmeldung:
Online oder an:

Frau Christina Heinemann, Goethestadt Bad Lauchstädt, Fax: 034635/31799; E-Mail: heinemann@stadt-bad-lauchstaedt.de

bzw.

Frau Evelyn Eisenhuth, Stadt Dessau-Roßlau, Fax: 0340/204 1025, E-Mail: eisenhuth@dessau-rosslau.de

Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Tipps & Tricks für eine erfolgreiche Beitreibung